Was bedeutet SMV?

Die SMV hat es sich zur Aufgabe gemacht, unseren Schulalltag abwechslungsreich mitzugestalten und aus unserer Schule mehr als nur eine Lernanstalt zu kreieren. Auch wenn ihr Unterstützung braucht oder ein Problem habt dürft ihr euch immer gerne an uns wenden.

Auch für dieses Schuljahr sind bereits viele Aktionen in Planung. Allerdings sind wir da auf deine Hilfe angewiesen. In der SMV-Arbeit dürfen nicht nur die Klassensprecher mitarbeiten! Jeder ist eingeladen, aktiv bei den Projekten mitzuwirken. Wenn du Interesse an dieser Arbeit hast, dann stelle dich doch als Kandidat für die Klassensprecherwahl zur Verfügung oder komme bei uns im SMV-Büro B201 vorbei. Infos findest du auch immer auf unserer Schulhomepage oder am SMV-Brett. Mal eine kurze Frage, dann einfach via E-Mail an

Wir freuen uns auf dich und auf das kommende Schuljahr!
Deine SMV

Hier ein kurzer Überblick über bisherige und zukünftige Veranstaltungen bzw. Angebote der SMV:

  • SMV-Brett: Das SMV-Brett befindet sich im D-Gebäude vor dem Eingang zur Cafeteria. Hier gibt es alle aktuellen Informationen und Berichte.
  • Schülerzeitung: Auch in diesem Schuljahr soll es wieder eine Schülerzeitung geben. Hier könnt ihr eure Berichte aus den Klassen, von Exkursionen oder sonstigen spannenden Themen veröffentlichen. Also von Anfang an aufgepasst! Die letzte Auflage gilt als Abschlusszeitung für alle Abschlussklassen.
  • Soziale Projekte: „Die Julius-Springer-Schule rettet Leben“ – unter diesem Motto wollen wir Blutspenden und Typisierungen (Kampf gegen Blutkrebs) mit dem Roten Kreuz und der DKMS durchführen.
  • GameNight: An zwei Pokertischen sowie verschiedenen Spielekonsolen via Beamer könnt ihr gemeinsam mit euren Mitschülern und Lehrern zocken.
  • Sportevents: Über das Jahr verteilt werden wieder Sportveranstaltungen mit verschiedenen Sportarten angeboten. Dabei kann jede Klasse starten.
  • SMV-Workshop: An diesem Workshop wollen wir gemeinsam mit allen Klassen- und Schulsprechern die kommenden Aktionen planen sowie uns untereinander besser kennenlernen (mehr Infos siehe Anmeldung).
  • Nikolausaktion: Gegen ein Lied, Gedicht etc. erhält jeder Schüler eine Schokokleinigkeit.
  • Weihnachtsaktion: Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien findet eine gemeinsame Andacht statt, die von der SMV mitgestaltet wird.
  • Abschlussfeier: Mit einer Rede der Schülersprecher und der musikalischen Unterstützung möchten wir die Abschlussfeier zu eurer Abschlussfeier machen.

Spendenaktion: 1.300 Euro für sauberes Trinkwasser

Bald nach dem Tsunami von Weihnachten 2004 in Indonesien gründete sich die International Water Aid Organization e. V. (IWAO) in Heidelberg mit dem Ziel, Menschen nach Katastrophen schnell mit einwandfreiem Wasser zu versorgen. Die IWAO arbeitet dazu mit verschiedenen erfahrenen Hilfsorganisationen zusammen, die in den besonders häufig von Katastrophen heimgesuchten Ländern aktiv sind.

Durch einen Bericht in der Rhein-Neckar-Zeitung aufmerksam geworden, entschied sich die Schülerschaft der Julius-Springer-Schule, den Erlös ihrer diesjährigen Weihnachtsaktion der Arbeit der IWAO zur Verfügung zu stellen. Innerhalb von nur vier Wochen kam durch Kuchen-, Waffel- und Weihnachtsplätzchenverkauf, dem Einlösen von Pfandflaschen und weiteren Aktionen eine Summe von 1.300,- Euro zusammen. Im Rahmen der schulischen Weihnachtsfeier am 21.12.2018 wurde diese Spende Herrn Karlheinz Fischer in seiner Funktion als Schatzmeister und Frau Ulla Sehrt als Verantwortliche für die Öffentlichkeitsarbeit der IWAO feierlich durch die Schulleitung und Vertreter der Schülerschaft überreicht.

Ein weiterer Höhepunkt der Aktion war der Bericht eines der Gründungsmitglieder, Herrn Markus Gruber aus Karlsruhe. Herr Gruber war nach dem Tsunami an Weihnachten 2004 vor Indonesien zusammen mit Kollegen von den Stadtwerken Karlsruhe und Helfern von der Feuerwehr Ludwigshafen zu einem Hilfseinsatz in Sri Lanka, um dort an mehreren Standorten über mehrere Wochen für die Versorgung mit sauberem Trinkwasser zu sorgen.

Herr Gruber erzählte den Schülern und Schülerinnen sehr anschaulich und persönlich bewegend von seinen Erfahrungen in Sri Lanka und trug somit dazu bei, dass das diesjährige SMV-Weihnachtsprojekt zum Sammeln von Spenden für die Arbeit der IWAO eine vertiefte Motivation bekommen hat.

Auf vielfältige Art konnten sich Schüler und Schülerinnen mit den Herausforderungen und Möglichkeiten der Versorgung mit Trinkwasser und weiteren Hilfsgütern in den heutigen Not- und Krisengebieten der Welt auseinandersetzen und die Erfahrungen machen, dass sich gemeinsamer Einsatz in sichtbarer Hilfe zeigt.

 

Erklärvideo zur Spendenaktion der SMV zugunsten der International Water Aid Organization (IWAO)

Weihnachtsfest der Springer-Schule 2016

Nikolausaktion der SMV 2016

Das Weihnachtsabschiedsfest der Julius-Springer-Schule 2014

 Kaum hat es angefangen, ist es auch schon wieder vorüber – das Jahr 2014.

Für viele Schüler und Schülerinnen war es ein gutes Jahr, jede und jeder ist seinen derzeitigen Zielen näher gekommen und kann auf schöne Momente mit Klassenkameraden und Kameradinnen zurückblicken.

Wir als SMV waren bestrebt, am letzten Schultag noch einen dieser schönen Momente zu erzeugen und dekorierten am 19.12.2014 den Eingangsbereich rund um das Lehrerzimmer in weihnachtlichem Grün und Rot. Verschiedene Klassen oder einzelne Schüler erklärten sich bereit, Kuchen zu backen und diesen zum Verkauf bereitzustellen. Ebenso wurde von uns für eine reiche Versorgung an Getränken gesorgt.

Dann füllte sich der oben genannte Eingangsbereich sehr schnell mit gut gelaunten und ferienhungrigen Schülern, die sich an sehr guter Live-Musik und erwähnten Speisen erfreuen konnten.

Jonas Wagner eröffnete als Vertreter der gesamten Schülerschaft die Veranstaltung und erinnerte daran, dass längst nicht alle Menschen diese Zeit des Jahres so genießen können, wie wir es tun. Viele seien durch Terror, politische Unruhen und Naturkatastrophen zu einem Leben in Unsicherheit gezwungen. Der Religionslehrer Herr Stratmann rief die Schüler zu mehr Nächstenliebe im Alltag auf - ganz gleich welcher Religion wir angehören -, denn die Nächstenliebe ist der Schlüssel zu einem friedlichen Leben in der Gemeinschaft. Auch Herr Liebler, unser Schulleiter, war dieser Ansicht und wünschte allen Schülern eine besinnliche und entspannte Weihnachtszeit.

Nach wirklich sehr guter musikalischer Darbietung waren alle Schüler entlassen und durften mit ihren Klassen noch eine gemütliche Gruppenatmosphäre erleben, ehe auch dieser letzte Schultag zu Ende ging.

Die SMV spendete die Erlöse und Spenden in diesem Jahr Organisationen, die in der Region Flüchtlingshilfe leisten und bedankt sich bei allen Spendern und Kuchenessern herzlichst.

Nikolausaktion 2014

 Am 05.12.2014 starteten der Nikolaus und seine drei Engel ihre jährliche Bescherung an der Julius-Springer Schule.

Von Klasse zu Klasse gingen sie zu den Schülern/Schülerinnen und Lehrern/Lehrerinnen die bereits auf eine kleine Süßigkeit warteten.

Doch so leicht wurde es ihnen nicht gemacht, denn um einen Nikolaus zu bekommen, musste die Klasse eine Kleinigkeit vorführen.

Viele lustige Shows kamen dabei raus, oft wurde ein weihnachtliches Lied gesungen oder auch gerappt. Außerdem wurde getanzt und eine Klasse stellte sich der Herausforderung in möglichst vielen Sprachen, schöne Weihnachten zu wünschen. Nicht zu vergessen, wurde die Anwesenheit des Nikolaus' und seiner Helferinnen genutzt, um viele Bilder zu machen.

Edona Halit